Fahrtkostenregelung

Möglichkeit 1: Selbstzahler mit ggf. Kostenrückerstattung

 

 

Rückerstattung für Schüler, deren Schulwegkosten die Familienblastungsgrenze (440 € pro Jahr für alle Geschwister in Ausbildung) übersteigen

  • Antrag auf Rückerstattung von Schule bestätigen lassen und mit Wertmarken im Rathaus (bzw. Landratsamt) abgeben
  • Rückerstattung durch Stadt (bzw. Landratsamt)
  • Abgabe am Ende des Schuljahres, spätestens am 31.10 nach Schuljahresende
  • Zeitraum und Adressen des Praktikums eintragen

 

Achtung: Die Rückerstattung ist nur möglich, wenn der einfache Schulweg mehr als 3 km beträgt und nur für die FOS mit der gewünschten Fachrichtung mit dem geringsten Beförderungsaufwand. Bitte beachten Sie dazu die Informationen auf der Webseite der Stadt Nürnberg (> Link <) oder informieren Sie sich bei Ihrem Landratsamt.

 

Möglichkeit 2: Kostenfreie Schülerbeförderung

  • Nachweis Kinderreiche Familie: aktueller Bescheid über Kindergeld für 3 oder mehr Kinder bzw. Kontoauszug von August vor Schuljahresbeginn
  • Nachweis Bedürftigkeit: aktueller Bescheid des Jobcenters (mit Monat September) oder entsprechende Bescheinigung (Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter, Erwerbsminderung nach SGBXIII/Arbeitslosengeld ALG II/Sozialgeld nach SGB II/Leistungen nach AsylbLG)

Schüler mit

Wohnort Nürnberg

Wohnort Umland

Kartenart

VAG-Fahrkarte mit Wertmarken wird für Berechtigte gestellt

VAG-Verbundspass mit Monats- bzw. Wochenmarken für Schüler

Antrag

Abgabe der Nachweise im Sekretariat

 

  • Ausgefüllten und von der Schule bestätigten Antrag inkl. Lichtbild bei VAG abgeben > Link <
  • Von der Schule bestätigten Antrag mit Nachweis beim Rathaus oder Landratsamt abgeben

Ausgabe

VAG-Fahrkarte mit Wertmarken werden über die Schule ausgegeben

  • Selbstständig Verbundspass der VAG beantragen
  • Ausgabe der Wertmarken über die Schule oder Landratsamt (bitte erfragen)

Hinweise

Nachweis so früh wie möglich;

Stichtag für Abgabe ist schon zu Beginn des Vormonats

Der Verbundspass muss selbst beantragt werden.

 

Achtung: Eine kostenfreie Schülerbeförderung ist nur möglich, wenn der einfache Schulweg mehr als 3 km beträgt und nur für die FOS mit der gewünschten Fachrichtung mit dem geringsten Beförderungsaufwand. Bitte beachten Sie dazu die Informationen auf der Webseite der Stadt Nürnberg (> Link <) oder informieren Sie sich bei Ihrem Landratsamt.

 

Weitere Informationen

https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/befoerderung.html

https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/schulweg_fos.html

https://www.vgn.de/fuer/schueler/#Verbundpass 

+++ NEWS +++

 

+++ NEWS +++

 


Staatliche Fachoberschule II


Rothenburger Straße 401
90431 Nürnberg

Telefon: 0911 / 231-11350

Fax.: 0911 / 231-11351

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sekretariat:

Zimmer C 221

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag:    7.45 - 16.00 Uhr

(montags 12:00-12:45 geschlossen)

Freitag:                           7.45 - 14.00 Uhr