Vorklasse

Die Staatliche Fachoberschule II bietet im Schuljahr 2020/21 eine Vorklasse FOS an. 

Die Vorklasse soll den Übergang von der 10. Klasse in die Fachoberschule erleichtern und die Schülerinnen und Schüler für den Besuch der 11. Klasse vorbereiten.

Das Angebot richtet sich insbesondere an geeignete Schülerinnen und Schüler des M-Zugs der Mittelschule sowie an Absolventen der Wirtschaftsschule. 

Aufnahmevoraussetzung ist ein mittlerer Schulabschluss

Sollte die Bewerberin/der Bewerber den für den Besuch der FOS geforderten Notendurchschnitt von mind. 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik nicht erreicht haben, so ist ein pädagogisches Gutachten der abgebenden Schule nötig, in dem die Eignung für den Bildungsgang der Fachoberschule bestätigt wird. 

 

Schon während der Anmeldung ist ein Beratungsgespräch sehr sinnvoll, in dem vorab geklärt wird, ob der Bildungsgang der FOS und somit der angestrebte Weg über die Vorklasse für die Bewerberin bzw. für den Bewerber geeignet sind. Den Termin für dieses Gespräch können Sie bei der Anmeldung vereinbaren. Im Anmeldezeitraum sind bestimmte Zeiträume für Vorklasse-Anmeldungen mit direkter Beratungsmöglichkeit reserviert.

Zur endgültigen Aufnahme in die Vorklasse auf der Grundlage der Leistungen des mittleren Schulabschlusses erfolgt am 22. Juli 2020 eine weitere für alle Bewerberinnen und Bewerber obligatorische Beratung.

Nähere Informationen zur Vorklasse erhalten Sie an den beiden Informationsabenden:

  1. Informationsabend: Dienstag, 21. Januar 2020 ab 18:00 Uhr
  2. Informationsabend: Donnerstag, 20. Februar 2020 ab 18:00 Uhr

 

Weitere Informationen

https://www.bfbn.de/berufliche-oberschule/fachoberschule/brueckenangebote/fos-vorklasse/